EN|PL
12.-19.10.2008

ANDRZEJ DUDEK-DUERER



Andrzej Dudek-Dürer ist Performancekünstler. Er arbeitet auch in den Feldern Fotografie, Musik oder Video. Im Rahmen seiner Rekonstruktionen von Identität praktiziert er seit Mitte der 1960er Jahre z.B. sein gesamtes Leben als Kunst, betrachtet sich selbst als lebende Skulptur und als eine Reinkarnation Albrecht Dürers. Lange Zeit war er eine der umstrittensten – und vielfach unverstandensten – Figuren der Kunstszene  Polens. Seit ca. den 1990er Jahren jedoch (u.a. nach ADDs Teilnahme an der Biennale Venedig, nach zahlreichen internationalen Ausstellungen und Aktionen sowie einer Vielzahl von Publikationen oder z.T. retrospektivisch angelegten Katalogen) ist die Skepsis einem kontextbasierten Verständnis und der Anerkennung eines der sicherlich interessantesten und kosequentesten zeitgenössischen Künstler Polens gewichen.


Mehr zu ADD



PANIPANAMA web presence was created by the complainer & warsztat8r